Recruitment in Vertrieb und Management | Headhunter als Karriere-Booster | Beste Job-Chancen im Vertrieb

Erfolgreiche Fach- und Führungskräfte sind gerade im Vertrieb gefragt wie selten zuvor. Im Rückenwind einer positiven Konjunktur steigt die Zahl der offenen Stellen, aber viele bleiben aufgrund des Fachkräftemangels unbesetzt. Deswegen haben Vertriebler heute beste Chancen, ihre Karriere durch einen Job-Wechsel voranzutreiben. Beim Finden der richtigen Position können Headhunter eine wichtige Rolle spielen.

Egal ob Vertriebsleiter, Key Accounter, Sales-Manager oder Vertriebsingenieur: „Erfolgreiche Vertriebs-Experten haben derzeit beste Chancen auf eine glänzende Karriere“, sagt Roland Netter, Vorstand bei der GKM-recruitment AG. Die Personalberatung hat sich auf Positionen in Vertrieb und Management im B2B-Bereich spezialisiert. Ist der berufliche Aufstieg beim eigenen Arbeitgeber nicht möglich, kann sich ein Wechsel des Unternehmens lohnen: Um die nächste Hierarchie-Stufe nach oben zu klettern, mehr Verantwortung zu übernehmen, ein größeres Team zu führen oder um in eine höhere Gehaltsklasse aufzusteigen.

 Vertriebsmanager im B2C und B2B-Bereich gesucht

Gute Verkäufer werden querbeet durch alle Branchen gesucht. „Neben lukrativen Positionen im Consumer-Sektor gibt es auch immer mehr offene Stellen im B2B-Bereich, insbesondere in technischen Branchen wie der Automobilindustrie und deren Zulieferern, im Maschinen- und Anlagenbau oder in Hightech-Unternehmen“, erklärt Headhunter Roland Netter. Hier sind vor allem Spezialisten wie Vertriebsingenieure gefragt, die neben Verkaufserfahrung und kommunikativen Kompetenzen insbesondere technisches Know-how mitbringen. Schließlich müssen sie die Spezifikationen ihrer Produkte bis ins Detail verstehen, um die Kunden zu überzeugen. Außerdem werden neben dem klassischen Vertriebs-Segment des Außendienstes immer mehr Spezialisten im Umfeld Internet-Content-Marketing-Vertrieb gesucht, so Netter.

Steigendes Anforderungsprofil: Mehr Technologiekompetenz gefragt

Aber auch generell ist im Vertrieb immer mehr Technologiekompetenz gefragt. Die Digitalisierung und ein sich immer schneller änderndes Marktumfeld erfordern neue Fähigkeiten: Um den neuen Vertriebskanälen, den neuen Möglichkeiten der Interaktion mit den Kunden sowie der softwarebasierten Standardisierung von Angeboten und Arbeitsabläufen gerecht zu werden.

Eine besondere Herausforderung im Vertrieb ist derzeit auch die steigende Professionalisierung der Einkaufsabteilungen, die eine zunehmende globale Kostentransparenz über alle Produkt- und Dienstleistungsgruppen hinweg ermöglicht. „Daraus ergeben sich immer komplexere Verkaufsverhandlungen, in denen Überzeugungskraft und fachliches Know-how gefragt sind. Wer als Kandidat hier punkten kann, ist klar im Vorteil“, sagt der Vorstand bei der GKM-recruitment AG.

Wichtige Soft Skills bei Sales Managern

Bei den Soft Skills sind im Vertrieb nach wie vor folgende Eigenschaften unentbehrlich: Ein starkes Selbstvertrauen, Ehrgeiz, exzellente kommunikative Fähigkeiten, Spaß am Umgang mit Menschen und am Verkauf. Auch müssen Sales Manager in der Lage sein, mit dem Vertriebsdruck umzugehen, sich von Niederlagen nicht entmutigen zu lassen und sich vor allem täglich selbst aufs neue zu motivieren.

Vorteile von Headhuntern

„Bei der Suche nach dem nächsten Karriereschritt ist es sehr sinnvoll für Kandidaten, einen Headhunter einzuschalten. Schließlich kennen gute Personalberater die Branche, pflegen Kontakte zu den wichtigsten Unternehmen und sind ständig über neueste Vakanzen im Bild“, sagt Roland Netter, Vorstand bei der GKM-recruitment AG. Der Headhunter kann auch als Karriere-Coach fungieren, die Chancen des beruflichen Weiterkommens ausloten und in die richtigen Bahnen lenken. „Wer mit seinen fachlichen und persönlichen Skills im Gespräch überzeugt, bleibt auf dem Radarschirm des Personalberaters und wird bei nächster passender Gelegenheit zu einem Job-Interview eingeladen“, so Netter.

Erfahrene Headhunter können auch das Risiko der Kandidaten minimieren, durch einen Wechsel den falschen Weg einzuschlagen oder in eine Firma zu geraten, die ganz und gar nicht den Vorstellungen oder dem persönlichen Profil entspricht. Denn gute Berater wissen, wie die einzelnen Unternehmen ticken. Sie kennen ihre Branchen und die unterschiedlichen Unternehmenskulturen. Sie haben durch jahrelange Erfahrung und Menschenkenntnis ein gutes Gespür dafür entwickelt, welcher Kandidat in welches Umfeld passt und welcher nicht. Um den richtigen Headhunter zu finden rät Roland Netter, unbedingt auf die entsprechende Spezialisierung – Branche, Unternehmensgröße, Vertrieb – zu achten. Außerdem spielen eine fundierte Berufserfahrung und namhafte Referenzkunden eine wichtige Rolle.

Fazit

Gerade im Vertrieb gibt es heute beste Aussichten für Manager und Experten, um auf der Karriereleiter weiter voranzukommen. Bei der Suche nach dem nächsten Traumjob sollten wechselwillige Fach- und Führungskräfte die Dienste von erfahrenen Headhuntern in Anspruch nehmen. So können sie ihre Karriere deutlich beschleunigen und in die richtigen Bahnen lenken.

GKM-recruitment AG / Sales- und Managementpositionen

GKM-recruitment ist seit vielen Jahren aktiv im Bereich der Personalberatung und -vermittlung im Umfeld von Vertrieb und Marketing – bei gehobenen Fach- und Managementpositionen. Auf Grund unserer langjährig tätigen Berater und Partner stellen wir dabei unseren Kunden eine hohe Eigenexpertise in diesem Bereich zur Verfügung und verfügen über exzellente Marktkenntnisse, Marktzugänge und auch eine breite Kandidatenbasis an Vertriebsmitarbeitern und Führungskräften.

Ihr Ansprechpartner:

Roland Netter, Vorstand der GKM-recruitment AG
roland.netter@gkm-recruitment.com