Vertrieb & Management Pharmaindustrie

Der Pharmavertrieb könnte unterschiedlicher nicht sein. Für eine erfolgreiche Suche, Auswahl und Besetzung braucht es daher Personalberater, die über eine eigene pharmaspezifische Erfahrung verfügen.

Häufig verwirren bereits die verschiedenen Fachbegriffe wie RX, OTC, OTX, Off- Label-Use, rezeptpflichtig, verordnungsfähig, freiverkäuflich, apothekenpflichtig, erstattungsfähig usw. usf.

Des Weiteren bedingen die jeweiligen Zielgruppen und Vertriebswege spezifische Vorgehensweisen. Beim Direktverkauf in die öffentliche Apotheke sind andere Maßnahmen, Konzepte und Strategien gefordert, als in der Besprechung der Präparate beim niedergelassenen Arzt. Für das Klinikgeschäft und die Tiergesundheit gelten hingegen spezielle Gesetzmäßigkeiten. Der Verkauf in Drogerien/Supermärkte unterliegt schließlich den besonderen Rahmenbedingungen des Einzelhandels.

Dies wiederum erfordert fundiertes Wissen über die differenzierten Vertriebs- und Verkaufsstrategien und die daraus resultierenden Anforderungen an den/die jeweiligen Außendienstmitarbeiter/in. Letztlich entscheidet der Ort, an dem der „Verkauf“ stattfindet, maßgeblich über die berufliche und persönliche Qualifikation des Vertrieblers.

Last but not least macht es einen Unterschied, ob Originalpräparate, Generika, Biosimilars oder Phytopharmaka vertrieben werden. Jedes Arzneimittel hat seine besondere Kundengruppe (Indikation) und einen spezifischen Marketing-Mix.

Darüber hinaus entfalten die gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen, z.B. AMNOG, Rabattverträge, Transparenzkodex, ihre schwer zu kalkulierenden Auswirkungen auf die künftigen Vertriebsstrategien.

Um in diesem Umfeld die richtigen Potentiale in Vertrieb | Vertriebsmanagement und Management identifizieren zu können, ist eine langjährige Branchenexpertise essentiell von Vorteil.

Mit unserer fundierten Pharmakompetenz sind wir deshalb der richtige Partner für Ihre zielgerichtete Besetzung.